(B) Verkehrsunfall

Datum: 18. Dezember 2018 
Alarmzeit: 8:11 Uhr 
Alarmierungsart: Melder und Sirene 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: L3275 Strinz-Trinitatis > Limbach 


Einsatzbericht:

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall bei Hünstetten schwer verletzt worden. Er prallte mit einem Carsharing-Auto gegen einen Baum.

Der 27 Jahre alte Autofahrer war am Dienstag gegen 8 Uhr auf einer Landstraße vom Hünstetter Ortsteil Strinz-Trinitatis (Rheingau-Taunus) kommend in Richtung Limbach unterwegs. In einer Kurve kam der Mann mit seinem gemieteten Carsharing-Auto von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher hessenschau.de sagte. „Es handelt sich um einen Alleinunfall“, berichtete er weiter.

Alleinunfall L3275 Strinz-Trinitatis/Limbach 18.12.18

Der Autofahrer wurde schwer verletzt, er kam mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus. Die L3275 musste für die Bergungsarbeiten rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.