(B) Sturmschaden

Wiederum fast eine Stunde nach der zweiten Alarmierung der Feuerwehr Görsroth/Kesselbach am „Sturmtief Eberhard – Sonntag“ wurde die Feuerwehren Görsroth/Kesselbach und Oberlibbach erneut auf die B417 alarmiert. Dieses mal von Kesselbach und Richtung Oberlibbach. Wie bei den vorherigen Einsätzen konnte auch dieses mal kein Baum vorgefunden werden, der die Fahrbahn versperrt.

(B) Kleinbrand außerort

Die Feuerwehr aus Oberlibbach wurde gemäß Alarm- und Ausrückeordnung gemeinsam mit den Feuerwehren Niederlibbach, Hambach, Orlen und Neuhof zu einem gemeldeten Grünschnittbrand nach Niederlibbach alarmiert. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte hatten das Feuer schnell gelöscht.

(B) Gasgeruch

Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren Görsroth/Kesselbach, Oberlibbach und Idstein sowie der Einsatzleitwagen Hünstetten zu einem gemeldeten Gasgeruch nach Görsroth alarmiert. Die durchgeführten Messungen der Feuerwehr ergaben keine Hinweise auf einen ausgetretenen Stoff. Somit konnte der Einsatz nach einer halben Stunde beendet werden.